Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Postby TVPstudio » Mon Apr 15, 2019 5:18 am

chefducuisine wrote:

Ein kleiner Tipp noch: Deine Knöpfe setzen an der Frontplatte auf und verkratzen dir so den Siebdruck auf Dauer.
Montier die mal auf ein bisschen Abstand. Ich schneide mir dazu Bierdeckel als Abstandshalter für die Montage zurecht; so haben alle Köpfe den gleichen Abstand zur Frontplatte.


Super tipp danke! Ich werde den wahrscheinlich nochmal demontieren müssen weil einer von den lorlins echt merklich schief sitzt....


toff wrote:Das sieht wirklich gut aus. Glückwunsch zum fertigen NEVE!

Ich hab gerade den 33609 von Jens als Leihgabe in meinem kleinen Studio, und der komprimiert in den letzten Wochen fleißig die Beckengruppe. Das macht er erstaunlich gut. Jetzt hab ich allerdings ein Problem: Ich will auch einen. Und dummerweise hatte ich schon mal fast alle Teile für das Ding hier liegen, hab das Projekt aber damals verkauft, weil ja im Mutterforum von Problemen mit Verzerrungen berichtet wurde. Aaaaargh!


Das mit den verzerrungen bei kurzen Regelzeiten macht das original ziemlich sicher auch (werfe ich jetzt einfach mal so in den raum).
Deswegen sind die original Verzerrungs specs auch nur bei 800mS release angegeben. Bei 800mS ist meiner auch in spec. Bei 100mS geht THD+N bis hoch zu mehreren Prozent.


Ist aber wie Jens schon sagt, wenn man das ding benutzt merkt man davon nicht viel. Ist auch erstaunlich versatil, dafür dass es laut messwerten eine "Krachkiste" sein sollte.
TVPstudio
 
Posts: 154
Joined: Sat Jan 03, 2015 11:40 pm
Location: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Postby chefducuisine » Mon Apr 15, 2019 6:58 pm

Jens hat recht: Nicht so viel messen... mehr mischen. :P
Macht euch also keinen Kopf wegen der Verzerrungen. Das gehört bei der Kiste zum guten Ton.
http://www.energyrecording.de/viewtopic.php?f=9&t=1967
Der 33609 liegt bei mir zum Abschmecken auf der Summe und dient - frei nach CLA - nur zum 'Küssen' des Signals.

Funktioniert auch bei Klassik; z.B. hier... seit gestern online:
https://www.youtube.com/watch?v=onBQXYVgwP4
(Rec-Equipment: Der DIY API von ein paar Seiten vorher mit Schoeps CMC54 als Hauptmic, 2xTLM170 in Blumlein und 2xKM83 (modifiziert) in Groß-AB)
chefducuisine
 
Posts: 200
Joined: Tue Sep 28, 2010 7:56 pm
Location: Ulm, Germany

Previous

Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests

cron