Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Postby moregain » Tue Jul 05, 2011 10:23 pm

maxheadroom wrote:Hallo Udo,

verstehe das vollkommen. Wusste nicht das JLM keine Schaltpläne rausgeben.
Aber wenn einer das nicht will muss und soll man das respektieren!

Hi Max,

ja,den Joe hat´s in der letzten Zeit wohl ziemlich gebeutelt-sehr schade!:cry:

maxheadroom wrote:Hätte mich interessiert ob es ein "Geheimniss" in der Schaltung gibt, aber nachhand der Stückliste und der ersichtlichen Bauteilen dürfte nicht viel dahinter sein.
:wink:

Du bekommst den Plan nachdem Du so´n Ding gekauft hast,Joe hat mir einen per mail geschickt,und bei dem Preis kann man echt nix falsch machen.

Gruß,

Udo.
Vive la resistance!
moregain
 
Posts: 255
Joined: Sat Mar 05, 2011 7:13 pm
Location: Germany

Postby Holger » Fri Jul 08, 2011 11:43 am

Und wieder einen Hunderter versenkt:

Image

Image
Holger
 
Posts: 453
Joined: Tue Jan 08, 2008 8:57 pm
Location: Hamburg

Postby moregain » Fri Jul 08, 2011 12:03 pm

Holger wrote:Und wieder einen Hunderter versenkt:


Hi Holger,

coole Idee mit der Umschaltung.
Ich hab´die Dinger auch schon massenhaft verbaut und steh´drauf.
Sag´mal-hast Du irgendwo ein LEMO-Lager (ich sehe die bei Deinen Geräten oft).
Falls Du mal welche brauchst-ich hab´reichlich davon in Form von Patchbays von unseren alten SSLs :wink:

Udo.
Vive la resistance!
moregain
 
Posts: 255
Joined: Sat Mar 05, 2011 7:13 pm
Location: Germany

Postby Holger » Fri Jul 08, 2011 12:09 pm

Danke für das Patchbay-Angebot, mein Lemo-Steckfeld hat jetzt 2x 130 Punkte. Ich wollte eigentlich damit zurechtkommen...

Aber wer weiss :wink:
Holger
 
Posts: 453
Joined: Tue Jan 08, 2008 8:57 pm
Location: Hamburg

Postby moregain » Sun Jul 10, 2011 9:17 am

Holger wrote:Und wieder einen Hunderter versenkt:

Ich auch.... :lol:

Image

Image

2 sind für mich für´s Studio und daheim,einer für ´nen befreundeten Gitarristen als Geschenk-der wird sich freuen!

Schüss´n,

Udo.
Vive la resistance!
moregain
 
Posts: 255
Joined: Sat Mar 05, 2011 7:13 pm
Location: Germany

Postby maxheadroom » Sun Jul 10, 2011 11:22 am

Ist sehr schön gewordern Udo!

Gruß

Max
freddy get ready, it's time to rocksteady
User avatar
maxheadroom
 
Posts: 531
Joined: Sun Jul 08, 2007 11:50 am
Location: Vienna

Postby culteousness1 » Mon Jul 11, 2011 10:28 am

Hallo Zusammen,

nach langem stillen Mitlesen und mäßiger Beteiligung im Mutterforum, kann ich mich endlich auch hier beteiligen:

Image
Image

Dank Semesterferien habe ich jetzt Zeit gefunden, die Gehäuse zu bohren und die lange fertig gelöteten Platinen einzusetzen.
Ist leider erstmal nur die Oxford-Edition geworden. Vielleicht kommt ja auch bald die Stereo-Haufe-Edition...

Vielen Dank an Frank für die Kopfplatten!

Gruß,
Carsten
culteousness1
 
Posts: 157
Joined: Wed Oct 20, 2010 1:01 pm
Location: Köln Ehrenfeld

Postby moregain » Mon Jul 11, 2011 10:50 am

culteousness1 wrote:Ist leider erstmal nur die Oxford-Edition geworden. Vielleicht kommt ja auch bald die Stereo-Haufe-Edition...

Hi Carsten,

Glückwunsch-sehr schön!
Wenn ich mir die Höhe ansehe liegt das wahrscheinlich an den OEPs nehme ich an.
Falls Du Dich an eine Stereo-Version ´ranmachst-versuch´s nicht mit den OEPs in dem kleinen Modushop-Gehäuse,denn das passt mit der Höhe leider nicht.Die Haufe-Trafos gehen gerade eben so ´rein.
...und das hat dann nicht mehr viel mit Elektronik zu tun-viel mehr mit (ich zitiere Holger) "Uhrmacherei" oder Mikrochirurgie-macht aber irre Spaß!

Hau´rein,

Udo :wink:
Vive la resistance!
moregain
 
Posts: 255
Joined: Sat Mar 05, 2011 7:13 pm
Location: Germany

Postby lars78 » Sat Jul 23, 2011 1:18 am

moin moin,

ich hatte vor einiger Zeit von meinem 6 stimmigen V672 Analog Synthesizer berichtet. Vorgestern hatte ich die Nase voll.
Habe die komplette Verkabelung wieder rausgeschmissen, und die Amps im Gehäuse umgedreht. Damit sind die Kabel nur noch halb so lang zwischen den Amps und der Gainregelung, außerdem habe ich für die Gegenkopplung ungeschirmte Kabel zur verwendet.

Jetzt ist es ein 6x V672 Preamp !
wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurst Bratgerät.
lars78
 
Posts: 364
Joined: Fri Sep 18, 2009 2:49 pm
Location: Oldenburg

Postby dimok » Mon Jul 25, 2011 2:28 pm

Hallo Leute.
Habe ein kleines Projekt beendet und wollte es mal vorstellen.
Ist so eine Art aktive DI + Preamp
mit FET Eingangsstufe (1Meg Eingangswiderstand) + Gegentakt Treiberstufe + Ausgangsübertrager. Verstärkung 0 bis 20dB
Diskreter Gain-Schalter mit ca 2,5dB Schritten


Wollte mal ohne OPVs auskommen. Ausgangsstufe aus den V47x Neumann Modulen "gecovert", dabei leicht modifiziert.
Eigang - Jensen Buffer, leicht modifiziert

Gespeist wird es von 24V AC
der Trafo ist im extra Gehäuse, Gleichrichter + Stabilisierung im Preamp Das ganze findet Platz in einer Beh...er DI Box:
http://img716.imageshack.us/img716/2183 ... ettpsu.jpg
(Stromversorgung über XLR Buchse, nicht schön, aber selten)
Innen siehts so aus:
http://img695.imageshack.us/img695/3852/3innen.jpg

Der Übertrager hätte keine 2mm größer sein dürfen.
Habe einen Haufe verbaut (geht linear bis 180kHz) und mit 22dBu bei 40Hz belastbar - das geht kaum besser. Braucht man an der Stelle nicht unbedingt. Aber ich hatte halt einen übrig, bei dem die Steckplatte beim rauslöten kaput gegangen war....:oops:


Spectrum : (Grün - nur Soundkarte (looped), Weiß - über Preamp)
http://img4.imageshack.us/img4/4071/5spectrum.png
Das Ding ist nicht komplett clean, Der FET gibt schon sein Senf dazu (siehe besonders 2. Harmonic).



Der muß aber korrekt belastet werden.
Hier Rechteck Signal - als Last dient der Eingang der Soundkarte
http://img137.imageshack.us/img137/308/ ... assung.jpg
(Ordentliche Überschwinger) und hier korrekt angepasst bei gleichem Signal:
http://img7.imageshack.us/img7/8455/8fe ... tangle.jpg


Wie es klingt? Sehr schön!!!
Minimale Bauteilanzahl und so puristisch, wie möglich, aber mit Charakter.
Bin voll zufrieden


Gruß
Dimok
DIY ist teuer, raubt den letzten Nerv und macht unglücklich.......
dimok
 
Posts: 77
Joined: Sat Feb 21, 2009 7:58 am
Location: Berlin

Postby hardtrail » Fri Jul 29, 2011 7:38 pm

tja, sieht so aus, als wenn Behringer Gehäuse eine beliebte Basis darstellen. @dimok: Ich bin habe gerade die Platine für die "kleine Schwester" deiner DI in Auftrag gegeben. Im Gehäuse der DI20 finden zwei Pikatron Übertrager Platz und somit zwei völlig autarke DI Kanäle. Auf jeden Fall sehr spannend beim Platinendesignen wg recht wenig Platz.
Fotos folgen in -wenn die Platine schnell kommt- einer Woche.
hardtrail
 
Posts: 282
Joined: Thu Feb 12, 2009 4:27 pm
Location: Germany, Köln Nippes

Postby jensenmann » Fri Jul 29, 2011 7:52 pm

Endlich habe ich auch mal etwas Gebastel beizutragen. Erstmal die 51X PSU beim Verkabeln:

Image



Die Anschlüsse mussten allesamt nach oben, da die PSU von hinten ins Rack sollte. Auf der anderen Seite sitzt das 51X Rack mit seiner Verkabelung, die so weit nach hinten raussteht, dass für rückseitige Anschlüsse kein Platz war. Das PSU Gehäuse ist nur 10cm tief.

Image



Das leere 51X Rack:

Image



Das nicht mehr ganz so leere 51X Rack beim Probelauf:

Image



Und schließlich der ganze Sermon eingebaut und verkabelt in meinem Liverack. Leider ist der LA3-500 für den Gig morgen noch nicht fertig geworden, deshalb gibt es noch einen unbenutzten Slot. Dann muss halt leider noch ein Rack mit einem G1176 mit :-)

Image


Falls jemand morgen in Bremerhaven ist und das Gerümpel anhören will komme er gerne vorbei: 22:00 Uhr, Bremen 1 Bühne. Ich bin selbst mal gespannt. Stapellauf, sozusagen.
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ ... 25849.html
Jens
jensenmann
 
Posts: 2720
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD

Postby Holger » Fri Jul 29, 2011 8:02 pm

Jens, in dem 51X Rack ist ja was gekauftes drin :roll:
Holger
 
Posts: 453
Joined: Tue Jan 08, 2008 8:57 pm
Location: Hamburg

Postby culteousness1 » Fri Jul 29, 2011 8:07 pm

Moin Zusammen,

Dank Semesterferien füllt sich die Lunchbox so langsam:

Image
Image
Image

Vielen Dank an Bruno2000 aus dem Mutterforum für das Projekt und an Frank für die schönen Frontplatten!

Beste Grüße,
Carsten
culteousness1
 
Posts: 157
Joined: Wed Oct 20, 2010 1:01 pm
Location: Köln Ehrenfeld

Postby jensenmann » Fri Jul 29, 2011 8:11 pm

Holger wrote:Jens, in dem 51X Rack ist ja was gekauftes drin :roll:


Der Elysia ist getauscht, nicht gekauft.....aber jeden Cent wert. Und den Phazer gibt es noch nicht als DIY.... das war also nicht anders machbar. Ausserdem tut ab und an eine Rechnung meiner EkSt Rückzahlung gut.
Aber dieser leere Slot schreit nach einem JLM-Opto Test ;-)
Hast du Lust mir den mal die Tage zu schicken?
Jens
jensenmann
 
Posts: 2720
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD

PreviousNext

Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest

cron