Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Es ist vollbracht!

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben: Also, wir erwarten Fotos von der fertigen Box.
Gud´n Tach,

ich hab´s endlich geschafft und meine DI-Boxen gebastelt.
Die Mono-Versionen sind Kindergeburtstag,aber die Duals haben´s in sich-im wahrsten Sinne des Wortes!
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Holger,der mich inspiriert hat die Duals zu bauen (konnte die Anordnung geringfügig ändern,meine D-Serien XLRs sind halt von vorne montiert).
Danke an Frank für die Platten und natürlich an Volker/Kubi für die herrlich leckeren Haufe-Trafos!

Die Schrauben werde ich noch gegen schwarze tauschen,hatte leider keine hier.
Morgen dann finaler Check im Studio und alles wird gut.
Hier die Pics:

Bild
Bild

Die erste Dual mit der Platine in der Mitte:
Bild

Die Zweite mit der Platine an der Seite-gibt mehr Platz links:
Bild


Bis neulich,

Udo.
Vive la resistance!

kubi
Beiträge: 2613
Registriert: So Mär 26, 2006 3:33 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von kubi »

:thumbright:
Reife Leistung bei euch beiden (Holger, Udo) zwei Kanäle in das kleine Gehäuse gepackt zu haben.
Wie klingt die Box so? Ich habe nie eine Hansen-DI-Box mit dem Haufe-Eisen gehört.
Darius

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

kubi hat geschrieben::thumbright:
Reife Leistung bei euch beiden (Holger, Udo) zwei Kanäle in das kleine Gehäuse gepackt zu haben.
Wie klingt die Box so? Ich habe nie eine Hansen-DI-Box mit dem Haufe-Eisen gehört.
Danke schön Darius,

zum Sound hatte ich schon mal was am Anfang dieses Threads geschrieben:

Ich habe die gleichen Trafos wie Holger verbaut und sie an einem preiswerten (KORG)-Stagepiano,gelayert mit ´nem Stringpad getestet.
Das Ergebnis war unglaublich:Erdig,sahnig,seidige Höhen (völlig un-digital) und abgrundtiefe Bässe,trotzdem immer noch genügend Attack-NUR GEIL!
Ich habe dieses Konstrukt gegen unser Arsenal an gekauften D.I.s antreten lassen-keine,auch die hochpreisigen hatte auch nur den Hauch einer Chance gegen die von Bo!


Mittlerweile hatte ich auch E-Bässe am Start,da ging´s mächtig runter (5-Saiter),warm,druckvoll,tolle Attacks,mit einem Wort:RUND!
Auch ´ne E-Gitarre hatte ich kürzlich dran (Quasi als Backup um sie später Re-Ampen zu können)-das gleiche Ergebnis;und es schreit nichts in den Höhen herum.

Kann die Dinger nur wärmstens empfehlen,auch wenn man abwägen muss was man gerade machen will bzw. welcher Sound angestrebt wird.Bei mir ist ein es sofort funktionierendes "Allround-Setup":
DI,dann SPL Gainstation (ohne Röhre weil offenbar genug K2 vorhanden ist) und dann rein in´s ProTools-fertig.

Schüss´n,

Udo :wink:
Vive la resistance!

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

Und wieder einen Hunderter versenkt:

Bild

So einen Mic-Level Signal Splitter wollte ich immer mal haben.
Des weiteren brauchte ich ein Testprojekt für meine neue grüne Frontpanel- Linie. Dank an Frank!

Bild

Bild

Bild

Bild

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben:Und wieder einen Hunderter versenkt:
So einen Mic-Level Signal Splitter wollte ich immer mal haben.
Und wieder sehr lecker-wer gut essen will muss halt ´ne gute Maaahhhk
ausgeben,nich´? :)
Ich glaube wir beide können bald einen Modushop-Thread starten,denn ich bin auch schon wieder mit den nächsten Teilchen am Start und habe die Gehäuse zu Hauf`herumschwirren-ich mag´die Dinger!
Habe übrigens mal 4 D-Serien-XLRs da reingehalten-die gehen fast Stoß auf Stoß-geht aber-cool.

Hau ´rein,

Udo :wink:

P.S.:Wo kaufst Du denn Lundahl ein wenn ich fragen darf?
Vive la resistance!

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

Schöööööööööönes grün.
Ist das exklusiv oder darf das auch der opto 51X haben :cool:
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

moregain hat geschrieben: ... P.S.:Wo kaufst Du denn Lundahl ein wenn ich fragen darf?
Wenn's geht bei Canford, ansonsten hat Lundahl auch einen (etwas schwerfälligen) deutschen Vertrieb: www.jacmusic.com

Vielleicht hat hier sonst noch jemand einen Tip...

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben:
moregain hat geschrieben: ... P.S.:Wo kaufst Du denn Lundahl ein wenn ich fragen darf?
Wenn's geht bei Canford, ansonsten hat Lundahl auch einen (etwas schwerfälligen) deutschen Vertrieb: www.jacmusic.com

Vielleicht hat hier sonst noch jemand einen Tip...
Danke sehr Holger,

bei Canford hatte ich eh schon geguckt,den "jac"-Laden habe ich gefunden als ich bei Lundahl direkt nach ´nem Vertrieb geschaut habe-die Website wirkt ja nicht unbedingt vertrauenserweckend,aber was soll´s......

Keine Angst-ich baue Dir nicht schon wieder was nach :P ,mir ging´s um den Einkauf im Allgemeinen!

Hau´rein,

Udo :headbang:
Vive la resistance!

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von moregain »

Und wieder ein Teilchen feddich:

Ein Kopfhörerverstärker von Joe (JLM),wieder im Modushop-Gehäuse,wieder ganz schön eng :lol: :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dank an Frank!!!

Tschüüskes,

Udo.
Vive la resistance!

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

Wie ist der JLM HeadAmp? Ich bastel da auch gerade dran rum.
Wofür brauchst Du die dritte Spannung?

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben:Wie ist der JLM HeadAmp? Ich bastel da auch gerade dran rum.
Wofür brauchst Du die dritte Spannung?
Moin Holger,

für die paar Kröten (ich glaube 35 AUD,das sind nur 26 Euro-ohne OpAmps) ist das ein super Teil.Ich brauch´s ja wirklich nur für einfachere Aufgaben.Dafür ist das Ding erstaunlich gut:Sauleise (bei´m ersten Hören hab´ ich gedacht es funktioniert nicht,obwohl ich auf Rechtsanschlag war)-damit meine ich natürlich das Rauschen,macht gut Druck,treibt nach den Specs 8 bis 600 Ohm und ist dauerkurzschlussfest.
Ach ja,das Wichtigste:"Mine goes to eleven" :lol:

Die dritte Spannung braucht man natürlich nicht;es war nur so das ich bereits einen ganzen Stapel AC/DCs und auch Powerstations schon früher vorgebaut hatte (mit der 48v-Mod.)Hab´sie dann auf die LEDs getütet,damit die rail auch was zu tun hat...höhöhöhö....
Obwohl ich früher schon mal gedacht habe die Mono/Mute-Geschichte mit Relais zu schalten und kleine Druckschalter oder so zu verwenden.....wäre dann natürlich gegangen (hab´12v Omrons hier ´rumliegen).

Insgesamt war´s ein Test,denn ich möchte ja als nächstes ein kleines Kopfhörer-Monitorsystem bestehend aus so ´ner Art Masterstation (Audio-Distribution & PSU) und mehreren kleinen "Satelliten" stricken (rate mal in welchem Gehäuse :wink: ).

Sehr empehlenswert finde ich-alles andere wäre Hi-End a la "Phonitor" & Co.

Gruß,

Udo.

EDIT:Habe das Teil heute mit in´s Studio genommen und mehrere Stunden mit übelen Sweeps und mächtiger Lautstärke an je 2 parallelen Kopfhörern (einmal mit 2 BEYER DT 770 a 250 Ohm und einmal je 2 SONY MDR-7506 a 63 Ohm) malträtiert:Bravourös bestanden;die Kiste wird gerade mal handwarm (wir hatten´s heute richtig warm hier),und sogar die 20 Hz werden derart gut übertragen das einem sprichwörtlich der Grünkohl vom Kaffeetrinken hochkommt.
Für mich der perfekte Ersatz für einen Lake People-Amp,den ich mir sonst immer ausleihen musste-und rauschärmer...und billiger....und...... :D
Zuletzt geändert von moregain am Mo Jul 04, 2011 11:07 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Vive la resistance!

maxheadroom
Beiträge: 531
Registriert: So Jul 08, 2007 1:50 pm
Wohnort: Vienna

Beitrag von maxheadroom »

Hi,

gibt es von dem Kopfhörerverstärker von JLM eigentlich einen Schaltplan?

Gruß

Max
freddy get ready, it's time to rocksteady

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

maxheadroom hat geschrieben:Hi,

gibt es von dem Kopfhörerverstärker von JLM eigentlich einen Schaltplan?

Gruß

Max
´n Abend Max,

ja,gibt es,aber Joe Malone hat mir (und anderen sicherlich auch) das Versprechen abgenommen den Schaltplan nicht zu veröffentlichen.
Hier ein Zitat aus meinem privaten email-Verkehr mit ihm:

HI Udo

Wow that was quick. Cool. Find schematic attached.

Please do NOT put the schematic on the web or hand it out as we have to many companies stealing our designs. Which is why we are only giving the schematics out to someone who buys the kit.

Inwards Connection in the USA have copied several of our designs into there products. There OPT1A 500 compressor is our MAC compressor. There famous TSL-3 is Manley ELOP clone.


Hab´bitte Verständnis dafür das ich das nicht machen kann-ich hab´s Joe hoch & heilig versprochen!
Außerdem habe ich einen wunderbaren Kontakt mit ihm auch außerhalb der einschlägigen Foren und möchte das nicht auf´s Spiel setzen.

Sorry,

Udo.

P.S.:Es lohnt sich aber wirklich....
Vive la resistance!

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

Viel Glück Joe :D

traurigerweise muss man das heute so machen.
Ich verstehe Joe.
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

maxheadroom
Beiträge: 531
Registriert: So Jul 08, 2007 1:50 pm
Wohnort: Vienna

Beitrag von maxheadroom »

Hallo Udo,

verstehe das vollkommen. Wusste nicht das JLM keine Schaltpläne rausgeben.
Aber wenn einer das nicht will muss und soll man das respektieren!

Hätte mich interessiert ob es ein "Geheimniss" in der Schaltung gibt, aber nachhand der Stückliste und der ersichtlichen Bauteilen dürfte nicht viel dahinter sein.

Gruß

Max
freddy get ready, it's time to rocksteady

Antworten