Aphex Dominator ii 720 Mod

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Antworten
TVPstudio
Beiträge: 191
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Aphex Dominator ii 720 Mod

Beitrag von TVPstudio »

Gude an euch alle :) Hoffe ihr bleibt gesund!


Momentan gibt es ja kaum aktivitäten neben der Bastelei, deshalb dachte ich mal ich stelle mein letztes Projekt hier vor.

Dabei gehts um den Aphex Dominator

Bild

Auf den riecher hat mich eine Auftragsmodifikation für Christian Bethge nach Ian Sefchik's vorbild gebracht.
Hatte das gerät dann für 2 sessions zum testen da und musste mir danach dann auch einen kaufen :lol:

Nachzulesen ist der grundlegende mod hier:

http://magicdeatheye.com/dominator-mod-diy/

Bei der aktion wird der Input level pot durch einen drehschalter Ersetzt, sowie auch ein Output level Drehschalter nachgerüstet.
Die ganzen "unnötigen" schaltungen wie -10dB Levelanpassung und Phasendetektor der Bänder werden entfernt, außerdem wird der Widerstand in der konstantstromquelle, die den Zeitkonstanten-Kondensator entlädt, verkleinert. Zu guter letzt wurden noch die "Lift" widerstände schaltbar pro band eingebaut, die die Limiter pro band weniger aggressiv machen sollen.

Ich Persönlich habe dann noch alle XLR Stecker gegen vergoldete neutriks ausgetauscht, eine Elko-Folienbeipasskur durchgeführt und die filterkondensatoren im Band-Split filter gegen polypropylen und Styroflex getauscht. Außerdem habe ich den RF filter gebrückt.
Auf der clipper PCB wurde die Bandbreitenbegrenzung leicht aufgemacht. Die GR anzeige habe ich empfindlicher gemacht, sodass jetzt schon 0,5dB GR angezeigt werden.


Hier ein Paar Bilder:


Stecker/Widerstände entlöten:

Bild


Input Level Drehschalter verbaut:

Bild


Neutriks Verbaut:

Bild

Die Lift-Schalter und der Output-Level Drehschalter:

Bild

Die Filterkondensatoren (ja die styroflex sind etwas zu groß) :mrgreen:

Bild

RF Filtering gebrückt:

Bild

Metering modifiziert:

Bild


Und feddisch:

Bild


Das ding ist bei mir ab jetzt fast immer auf der summe drauf! Klingt echt nicht verkehrt.

jensenmann
Beiträge: 2823
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: Aphex Dominator ii 720 Mod

Beitrag von jensenmann »

Supi, wir müssen mal vergleichen. Ich habe meinen (V1, nicht V2) auch gemoddet, aber nicht nach der Vorlage von deinem Link. Die Seite kenne ich, da steht zwischen guten Sachen auch mal Mist dabei.
Vorsicht mit den Pollin Styroflex Cs, die sind gerne mal mikrofonisch.
Jens

TVPstudio
Beiträge: 191
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Aphex Dominator ii 720 Mod

Beitrag von TVPstudio »

Hi jens,

also löttechnisch habe ich mein eigenes ding gemacht. Da ist die Anleitung ja auch eher grob....

Bzgl. den lift widerständen bin ich auch ein wenig skeptisch. Wenn man im datenblatt nachschaut, sieht man dass die 200 ohm - die man zwischen ausgang des opamps auf masse schaltet - die Ausgangsstufe überlasten sodass die nicht mehr so weit ausschlägt wie ursprünglich von der schaltung vorgesehen. Nicht unbedingt die edle art...

Trotzdem mag ich das teil grade irgendwie.

toff
Beiträge: 670
Registriert: Do Jun 29, 2006 10:26 pm

Re: Aphex Dominator ii 720 Mod

Beitrag von toff »

Lustig! Der Dominator!

Ich hatte damals vor circa 30 Jahren das erste Mal einen besorgt, um die erste eigene CD zu "mastern".

Die CD haben wir damals mit ner 12-Spur AKAI MG14 Bandmaschine und einem D&R-Livepult aufgenommen, komplett analog natürlich, digitale Aufnahmesysteme gabs für Normalsterbliche noch nicht... wir hatten an Peripherie einen Kompressor und zwei Hallgeräte :lol:

Und der Dominator hat dann beim Selber-"Mastern" echt einen guten Job gemacht.

Ich hatte den Dominator dann noch 20 Jahre lang oft live im Rack dabei für die Summe - ich werd ganz nostalgisch :lol:

Gruß vom Toff

Antworten