Fehlersuche EZ1073

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Antworten
jona
Beiträge: 22
Registriert: Sa Mai 26, 2007 6:56 pm
Wohnort: Berlin

Fehlersuche EZ1073

Beitrag von jona »

hab mir kürzlich einen EZ1073 von Audio Maintenance zusammengebaut. hat auch gut funktioniert... bis gestern. sobald ich den eq einschalte hab ich keinen Ausgangssignal mehr (auch mit allen Frequenzwahlschaltern off). wenn ich den eq auf Bypass schalte, ist es wieder da. klingen tut es dann auch nicht so verkehrt, meiner Meinung nach.
hab daraufhin mal ein bisschen rumgemessen, hab aber nicht wirklich einen Plan wie man bei der Fehlersuche konkret vorgehen sollte.

weiss nur soviel bisher:

zwischen den analog ground und +24V Messpunkt messe ich auch 24V.

0,775V am line Eingang angelegt, eq aus, line gain=0, Outputtrim=0, ergibt am Ausgang ca. 0,558V zwischen hot und cold. Wenn ich allerdings zwischen Masse und cold messe, hab ich ca. 0,417V und zwischen Masse und hot 0,137V. Davon abgesehen daß die letzten beiden Werte zusammen doch 0,558V (eigentlich natürlich 0,775V) ergeben müssten, sollten doch beide zumindest gleich groß sein, oder ?

ich schliesse daraus, daß evtl. mit der Verstärkerschaltung zwar auch irgend etwas nicht stimmt, der Hauptfehler aber nicht in der Gain Stage 1 oder Gain Stage 2 bzw. in der Output Stage liegt.

ich dachte evtl. liegt es an einem der beiden Opamps. Es stehen aber leider keine Messwerte dafür im Schaltplan an denen man sich orientieren könnte.

wie kann ich den Fehler weiter eingrenzen ?

wäre nett wenn mir jemand helfen könnte...
danke schonmal..

wie kann man ein Bild direkt mit an den Beitrag dranhängen ?
hier erstmal zwei links zu den Schaltplänen..


http://s1.directupload.net/file/d/3288/n2uv6ftt_jpg.htm
http://s1.directupload.net/file/d/3288/rnazeide_jpg.htm

Antworten