Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

toff hat geschrieben: Aah, ja, das war´s wohl, jetzt verstehe ich´s - natürlich meinte ich diese spezielle Hansen-DI-Box... Aber egal, alles gut, weitermachen...:toothy2:
Eishockey :salute:
Udo.
Vive la resistance!

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

wowi hat geschrieben:... (Haufe Trafos von Volker) ...
Also jetzt muss ich mich auch mal einmischen:
das sind Kubi-Trafos, nur von Volker geliefert.
der Kubi geht nähmlich nicht so oft zur Post wie der Volker :lol:
dafür kann Kubi mit Michaela besser :wink:

Holger, sieht cool aus - wie immer bei Dir.
Wer oder was "Gros" ist würde mich - wie toff - aber auch noch interessieren :D
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

[silent:arts] hat geschrieben: Wer oder was "Gros" ist würde mich - wie toff - aber auch noch interessieren :D
Ich weiß es ich weiß es!
Genau wie die Antwort auf die Frage aller Fragen 42 ist,so ist sie auf die Frage "was ist ein Gros" ganz klar 144.

Guckst Du hier:
Den umgangssprachlichen Wortlaut “en gros” (gesprochen [oang gro]) aus dem Französischen kennt man ja vielleicht. Man bezeichnet etwas mit “en gros” oft, wenn es im Überfluss zur Verfügung steht. Doch ein Gros ist eine begrenzte Menge - ein Gros sind 144 Einheiten. Neben dem einfach Gros gibt es auch ein Dutzend Gros - das entspricht 12×12x12 Einheiten also einer Menge von 1728. Der Ausdruck “en gros” ist übrigens das Gegenteil von “en detail”.

Wieder wat gelärnt.

Udo. :lol:
Vive la resistance!

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

Bevor die Spekulationen überhand nehmen:
'Gros' is der Spitzname eines Bassisten, für den ich dat Dingen gebaut habe.

:D

jensenmann
Beiträge: 2757
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Beitrag von jensenmann »

moregain hat geschrieben:
[silent:arts] hat geschrieben: Wer oder was "Gros" ist würde mich - wie toff - aber auch noch interessieren :D
Ich weiß es ich weiß es!
Genau wie die Antwort auf die Frage aller Fragen 42 ist,so ist sie auf die Frage "was ist ein Gros" ganz klar 144.

Guckst Du hier:
Den umgangssprachlichen Wortlaut “en gros” (gesprochen [oang gro]) aus dem Französischen kennt man ja vielleicht. Man bezeichnet etwas mit “en gros” oft, wenn es im Überfluss zur Verfügung steht. Doch ein Gros ist eine begrenzte Menge - ein Gros sind 144 Einheiten. Neben dem einfach Gros gibt es auch ein Dutzend Gros - das entspricht 12×12x12 Einheiten also einer Menge von 1728. Der Ausdruck “en gros” ist übrigens das Gegenteil von “en detail”.

Wieder wat gelärnt.

Udo. :lol:

Hast du das aus Asterix?
Jens

chefducuisine
Beiträge: 202
Registriert: Di Sep 28, 2010 9:56 pm
Wohnort: Ulm, Germany

Beitrag von chefducuisine »

Holger,


well done! Die gelbe Frontplatte macht echt was her.
Hoffe Du hast keine Verletzungen an den Fingern davongetragen...:wink: - das Gehäuse ist wirklich klein.
Wo hast Du eigentlich die Platinchen her?? Gustav?
EDIT: :oops:...habs gefunden: Sind vom Gustav.


Gruß,


Christian
Zuletzt geändert von chefducuisine am Mi Mai 11, 2011 7:05 pm, insgesamt 2-mal geändert.

kubi
Beiträge: 2613
Registriert: So Mär 26, 2006 3:33 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von kubi »

[silent:arts] hat geschrieben:...dafür kann Kubi mit Michaela besser :wink:
Dir fehlt einfach nur der gute, direkte Draht zu ihr...

Bild

Tel: 06081-5822718
email: michi_2106[at]web.de

Ps: Sie hat bald Geburtstag, da kannst du Punkte sammeln! :cool:
Darius

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

:D :D :D

Darius, ich habe für Dich die eMail mal "maskiert" ...

Punkte werde ich nicht sammeln - wer mir nichts verkaufen will muss das ja auch nicht, muss aber mit Aufträge an Mitbewerber rechnen, oder mit einem Rüffel vom Chef :lol:
Je nachdem welche Funktion und Telefonnummer ich verwende :wink:
Hätte ich Ihr vielleicht nicht sagen sollen ...

Aber zurück zum Ursprungsthema :cool:
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

[silent:arts] hat geschrieben:...Aber zurück zum Ursprungsthema :cool:
Wird uns das noch gelingen?

kubi
Beiträge: 2613
Registriert: So Mär 26, 2006 3:33 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von kubi »

Äh, tolle Kiste, Holger!

(So, Abstecher zum Ursprungsthema ist gelungen)

Volker, am 21.06. wird sie 26 (Baujahr 1985). Sei nett an dem Tag :cool:
Darius

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

kubi hat geschrieben:Äh, tolle Kiste, Holger!

(So, Abstecher zum Ursprungsthema ist gelungen)

Volker, am 21.06. wird sie 26 (Baujahr 1985). Sei nett an dem Tag :cool:
Zu jung für mich.

Bild

Holger, die Packungsdichte ist enorm,
da passt ja nicht mal mehr ein Tischtennisball rein :lol:
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben:Wir wollten mehr posten, also:

Doppel-DI (Bo), eigentlich unmöglich in dieses Gehäuse zu bauen. Ich fühlte mich auch mehr als Uhrmacher.
Hallo Holger,

habe gerade mal aus Spaß eine vorbestückte Platine in so ein Modushop-Gehäuse gehalten und dann vorhandene geschlossene Klinkenbuchsen dazu:Passt nicht weil zu lang!Man muss tatsächlich "Ampstyle"-Buchsen verwenden.Meine XLR D-Serie könnte aber passen.
Nachdem ich die Sachen nun in der Hand hatte hat sich mein Respekt vor Deiner Leistung nochmal mindestens verdoppelt-ganz großes Kino!!!

Es bleibt praktisch keine andere Möglichkeit als genau diese Anordnung.

Da ich unbedingt auch ´ne Stereo-D.I. haben wollte (Mono hab´ich ja schon) wollte ich höflichst anfragen ob es in Ordnung ist wenn ich eine oder zwei baue die Deiner dann ziemlich ähnlich sehen?

Wenn nicht ist es auch O.K.,dann ziehe ich die "Amp-Outs" nach hinten um(nich´soooo doll...) oder lasse sie weg (brauche ich nicht zwingend für meine Anwendungen).

Nochmals-CHAPEAU und Gruß,

Udo.
Vive la resistance!

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger »

Udo, jeder kann bauen wie und was er will :D
Es gibt in dem kleinen Modushopgehäuse tatsächlich nicht sehr viele Anordnungsmöglichkeiten. Ich habe das Ding auch mehrfach wieder auseinander- und wiederzusammenbauen müssen. Also, wir erwarten Fotos von der fertigen Box.

moregain
Beiträge: 255
Registriert: Sa Mär 05, 2011 8:13 pm
Wohnort: Germany

Beitrag von moregain »

Holger hat geschrieben:Udo, jeder kann bauen wie und was er will :D
Es gibt in dem kleinen Modushopgehäuse tatsächlich nicht sehr viele Anordnungsmöglichkeiten. Ich habe das Ding auch mehrfach wieder auseinander- und wiederzusammenbauen müssen. Also, wir erwarten Fotos von der fertigen Box.
Jawoll!!
...und Trafos von Volker sind schon unterwegs :D
Ansonsten bin ich so erzogen worden-man fragt nach,das gebietet die Höflichkeit-Ätsch!

Guad´s Nächtle,

Udo.
Vive la resistance!

chefducuisine
Beiträge: 202
Registriert: Di Sep 28, 2010 9:56 pm
Wohnort: Ulm, Germany

Beitrag von chefducuisine »

Udo,


Du hast scheinbar schon ein Modu-Shop Gehäuse.

Alternativ währe das hier noch was:
http://www.conrad.de/ce/de/product/5232 ... 1&ref=list

Die Proma - Gehäuse nehme ich ganz gerne, weils die auch noch mit Kühlkörper gibt. Meine Mikrofon-Netzteile basieren alle darauf.
Allerdings sind die Frontplatten nur 1,5 mm stark. Wenns graviert werden soll, kann Frank bestimmt mit 4mm Material aushelfen ;-)

Im Inneren hast Du die Fläche einer Europakarte.


Gruß,


Chris

Antworten