Seite 1 von 44

Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Verfasst: Fr Mai 06, 2011 5:32 pm
von Holger
Wir wollten mehr posten, also:

Doppel-DI (Bo), eigentlich unmöglich in dieses Gehäuse zu bauen. Ich fühlte mich auch mehr als Uhrmacher.

Dank' an Frank für die Frontplatte.


Bild

Bild

Bild

Verfasst: Fr Mai 06, 2011 8:06 pm
von wowi
Ich finde, du hast nicht ordentlich gesucht. Da hätte sich doch bestimmt noch ein kleineres Gehäuse gefunden. Zum Beispiel die Fernbedienung für den Fernseher ausschlachten und in das Gehäuse bauen :D

Sieht aber cool aus. Ich stehe auf diese gelbe Frontplatte. Und dann auch noch so ordentlich. Einfach ein schöner Anblick.

Wolfgang

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 12:51 pm
von moregain
Holger hat geschrieben:Wir wollten mehr posten, also:

Doppel-DI (Bo), eigentlich unmöglich in dieses Gehäuse zu bauen. Ich fühlte mich auch mehr als Uhrmacher.

Dank' an Frank für die Frontplatte.

Sehr schick und ultrakompakt-geil,wollte auch mal so´n Stereo-Pack stricken!Jetzt fühle ich mich doch glatt wieder inspiriert.
Das Gehäuse ist von modushop nehme ich an?
Wieso hast´n die Trafos abgeklebt-sind doch bestimmt Volker´s "Häufchen"?
Ich hab´meine ersten (nich´soooooo schön wie Deine) damit gemacht und bin fast rückwärts umgefallen-watt´n Brett :D
Hier meine ersten D.I.s,ganz simpel Druckguss Alu-Billigschachteln mit ´nem Photoaufkleber oben drauf:
Bild



Cheerio,

Udo.

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 1:29 pm
von moregain
Hallöle,

ich glaub´meinen ersten GSSL hatte ich noch nicht vorgestellt,oder?

Die rechten VUs kann man zwischen Input und Output umschalten.

Von rechts gesehen:
Bild

Von links:
Bild

Compression meter (SIFAM):
Bild

Watt der Dicke in der Mitte wohl macht?Alle schreiben immer "Oxford" oder "SSL" oder "Turbo" und "Aarhus" oder "Gyraf"-ich nich` :lol:
Bild

Ach ja,bei dem leidigen Thema Bypass ON oder OFF oder watt´n nu gehen bei meinem ´ne kleine blaue LED an der "ON"-Beschriftung an und die LEDs im großen Meter aus-das ist wirklich sehr deutlich!

Viel Spax,

Udo.

Edit:Das Frontpanel ist noch aus meiner "Prä-NRG-Erkenntnis-und Wahrnehmungszeit",also noch von Sch*****r-Frank:Mea maxima culpa!!!

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 2:00 pm
von Holger
moregain hat geschrieben: Das Gehäuse ist von modushop nehme ich an?
Wieso hast´n die Trafos abgeklebt-sind doch bestimmt Volker´s "Häufchen"?
Gehäuse ist das klitzekleine Modushop, richtig.

Ich habe die Haufes wegen drohender Kontaktaufnahme isoliert. In dem Dingens ist wirklich kein Platz mehr.

Der GSSL ist schick!

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 3:19 pm
von moregain
Holger hat geschrieben: Gehäuse ist das klitzekleine Modushop, richtig.
Ich habe die Haufes wegen drohender Kontaktaufnahme isoliert. In dem Dingens ist wirklich kein Platz mehr.
Der GSSL ist schick!
Boa,wenn ich mir Dein Bildchen genauer anschaue ist´s da wirklich eng.
Wegen der XLRs hab´ich noch ´ne Frage:Ich benutze die normalen D-Series;wie heißt den der von Dir verbaute Typ-ich hab´immer gezögert was die Schraubenaufnahmen angeht,bei Neutrik liest sich das wie Plastik?

Und danke für´s Kompliment :wink:

Udo.

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 4:51 pm
von Holger
Die XLRs sind NEUTRIK NC 3 MBV. Das Gewinde ist aus Plastik, macht aber nichts.

Verfasst: Sa Mai 07, 2011 5:40 pm
von moregain
Holger hat geschrieben:Die XLRs sind NEUTRIK NC 3 MBV. Das Gewinde ist aus Plastik, macht aber nichts.
Vergelt´s Gott,Holger,pfüati und hebe die Haare,

Udo.

Verfasst: Mo Mai 09, 2011 2:08 pm
von toff
Holger, sieht super aus, das Ding! Wer oder was ist denn "Gros"?
Und wie klingt so ne DI eigentlich?

Verfasst: Mo Mai 09, 2011 8:43 pm
von moregain
toff hat geschrieben: Und wie klingt so ne DI eigentlich?
Hi toff,

so ´ne D.I. klanglich zu beschreiben ist eigentlich nur schwer möglich,da es stark von der Klangquelle abhängt,also deren Pegel und vor allen Dingen deren Impedanz.Eine D.I.-Box hat ja mehrere Aufgaben zu bewältigen.
Das wichtigste Kriterium ist dabei die Pegelanpassung und Impedanzwandlung,bei Trafo-bestückten kommt
eine galvanische Trennung dazu.Das alles gaukelt der nachfolgenden Stufe-also einem Mic-Pre-vor es sei ein Mikrofon.
Ich habe die gleichen Trafos wie Holger verbaut und sie an einem preiswerten (KORG)-Stagepiano,gelayert mit ´nem Stringpad getestet.
Das Ergebnis war unglaublich:Erdig,sahnig,seidige Höhen (völlig un-digital) und abgrundtiefe Bässe,trotzdem immer noch genügend Attack-NUR GEIL!
Ich habe dieses Konstrukt gegen unser Arsenal an gekauften D.I.s antreten lassen-keine,auch die hochpreisigen hatte auch nur den Hauch einer Chance gegen die von Bo!
Wie Sie an anderen Quellen klingen kenne ich nur vom Hören-Sagen,nämlich das sie an E-Bässen toll sein soll.
Vielleicht deswegen "Gros"? :wink:

Gruß,

Udo.

Verfasst: Di Mai 10, 2011 5:41 pm
von toff
moregain hat geschrieben: Hi toff,

so ´ne D.I. klanglich zu beschreiben ist eigentlich nur schwer möglich,da es stark von der Klangquelle abhängt,also deren Pegel und vor allen Dingen deren Impedanz.Eine D.I.-Box hat ja mehrere Aufgaben zu bewältigen.
Das wichtigste Kriterium ist dabei die Pegelanpassung und Impedanzwandlung,bei Trafo-bestückten kommt
eine galvanische Trennung dazu.Das alles gaukelt der nachfolgenden Stufe-also einem Mic-Pre-vor es sei ein Mikrofon.
Hi Udo; da muss ich schon schmunzeln, ungebeten einen Vortrag über die grundlegende Funktionsweise einer DI-Box zu bekommen - ich mach den Kram ja jetzt auch schon über 20 Jahre :wink:

moregain hat geschrieben:Ich habe die gleichen Trafos wie Holger verbaut und sie an einem preiswerten (KORG)-Stagepiano,gelayert mit ´nem Stringpad getestet.
Das Ergebnis war unglaublich:Erdig,sahnig,seidige Höhen (völlig un-digital) und abgrundtiefe Bässe,trotzdem immer noch genügend Attack-NUR GEIL!
Ich habe dieses Konstrukt gegen unser Arsenal an gekauften D.I.s antreten lassen-keine,auch die hochpreisigen hatte auch nur den Hauch einer Chance gegen die von Bo!
Wie Sie an anderen Quellen klingen kenne ich nur vom Hören-Sagen,nämlich das sie an E-Bässen toll sein soll.
Vielleicht deswegen "Gros"? :wink:

Gruß,

Udo.


Aber danke für die zweite Hälfte, das wollte ich wissen - ich sollte mir wohl auch eine von den Bo-Boxen bauen.

Toff

Verfasst: Di Mai 10, 2011 5:48 pm
von kubi
toff hat geschrieben:... - ich mach den Kram ja jetzt auch schon über 20 Jahre :wink:
Das will nichts heißen. :wink:


(sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, aber ich muss auch zugeben, dass Toff mehr Ahnung von dem Live-Krams hat, als die meisten hier - einschließlich meiner Wenigkeit)

Verfasst: Di Mai 10, 2011 6:10 pm
von moregain
toff hat geschrieben:
Hi Udo; da muss ich schon schmunzeln, ungebeten einen Vortrag über die grundlegende Funktionsweise einer DI-Box zu bekommen - ich mach den Kram ja jetzt auch schon über 20 Jahre :wink:

Entschuldigung,ich dachte Du hast die Frage ernsthaft gestellt.Wir kennen uns ja (leider) noch nicht und ich bin hier "Frischling".Wenn ich da was falsch mache tut es mir leid;ich bin aber immer noch lernfähig.Erfahrungsmäßig finde ich´s aber gerade sehr interessant,denn ich bin auch schon seit knapp einem viertel Jahrhundert "Pro",auch live-lustich,lustich...

Wenn jemand eine Frage stellt versuche ich sie zu beantworten wenn ich das kann;das praktiziere ich mit meinen Freelancern auch so-wer dahinter steckt weiß ich ja nicht.

Wir werden bestimmt einen Weg finden;ich jedenfalls gelobe Besserung.

In diesem Sinne,

Udo.

Edit:Habe gerade noch mal gegrübelt und glaube jetzt zu wissen wo der Wurm drinsitzt-nämlich in der Betonung.
"Wie klingt so ´ne D.I. eigentlich" kann eine ernsthafte Frage sein (von jemandem der es nicht weiß),eine ironische oder aber das "....so ´ne D.I..." bezieht sich einfach nur auf den Typ "Bo Hansen 1975".
Hab´ich das nur in den falschen Hals gekriegt?
Wäre glaube ich mal ganz nett mit dem einen oder anderen von Euch "zusammen zu rumpeln",also "im richtigen Leben"-......wer weiß....? :wink:

Verfasst: Di Mai 10, 2011 6:41 pm
von wowi
Toff, ich habe hier ein paar von den BO-DIs rumfliegen (Haufe Trafos von Volker). Können wir bei Gelegenheit gerne mal probehören.

Wolfgang

Verfasst: Di Mai 10, 2011 9:05 pm
von toff
moregain hat geschrieben: Edit:Habe gerade noch mal gegrübelt und glaube jetzt zu wissen wo der Wurm drinsitzt-nämlich in der Betonung.
"Wie klingt so ´ne D.I. eigentlich" kann eine ernsthafte Frage sein (von jemandem der es nicht weiß),eine ironische oder aber das "....so ´ne D.I..." bezieht sich einfach nur auf den Typ "Bo Hansen 1975".
Aah, ja, das war´s wohl, jetzt verstehe ich´s - natürlich meinte ich diese spezielle Hansen-DI-Box... Aber egal, alles gut, weitermachen...:toothy2:

Und dem lästerlichen Kubi werde ich beim nächsten Treffen das Drahtgeflecht aus dem Korb seiner neuen Mikrogehäuse höchstpersönlich um die Finger wickeln, damit er nicht so gemeine Sachen schreibt :twisted: Oder mir fällt noch was anderes ein :mrgreen: :booty:

Wolfgang, gerne probehören!

Gruß, Toff